Eigentlich geht es hier gar nicht um uns,

sondern vielmehr um uns alle…


"one man's trash is another man's treasure."

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind zwei von vielen Themen, die uns in den letzten Jahren mehr und mehr beschäftigen. Zugegeben, es wird uns nicht immer gerade leichtgemacht, der Umwelt etwas Gutes zu tun und uns für Nachhaltigkeit zu entscheiden. Aber hier eine sehr gute Nachricht: seit Dezember 2017 gibt es für dich eine Möglichkeit mehr, Nachhaltigkeit und Fair Trade zu unterstützen.

 

Sind wir doch mal ehrlich: die 80er und 90er Jahre waren modetechnisch zwar ausgefallen, aber es waren zwei echt starke Jahrzehnte in vielerlei Hinsicht und du hast jetzt die Chance, die Mode von damals neu zu interpretieren und tust damit auch noch etwas Gutes:

 

  • du kannst deinen eigenen kleinen Beitrag zur Umwelt und Nachhaltigkeit leisten, indem du auf Secondhandkleidung setzt
  • mit unseren Fair-Trade-Produkten unterstützt du beim Kauf Menschen, in deren Heimat die Lebensverhältnisse leider nicht so toll sind und hilfst so, ihren Lebensunterhalt zu sichern
  • mit coolen Einzelstücken kannst du dein Outfit von der Masse abheben und deinen Stil neu erfinden
  • du wirst bei uns auch immer wieder Designerstücke zum kleinen Preis finden

  • außerdem kannst du deine eigene Kleidung, die du nicht mehr willst, bei uns als Kleiderspende abgeben und jemandem damit eine Freude machen. Ganz nach dem Motto: one man’s trash is another man’s treasure

"In der Mode gibt es keine letzte Wahrheit.

Man kann nie sagen, das ist „in“ und das ist „out“.

Es wird immer eine Mischung geben aus dem, was gerade kommt,

und dem, was gerade geht."

-GIORGIO ARMANI

Du fragst dich vielleicht, wie es zu Johnny’s Hat gekommen ist

und warum wir jetzt tun, was wir tun?

 

Die Reise von Johnny's Hat begann 2016 im multikulturellen Dublin. Das impulsive Leben, ständig auf der Suche nach etwas Neuem, Einzigartigem, um individuell zu sein. Eben das übermäßige Konsumverhalten, das sich ohne Staatsempfang und Mühe in einer Großstadt integriert hat. Aber was passiert eigentlich mit den Tonnen an Altkleidern nachdem der Großteil der Individuen seine Uniform wechselt, um dem aktuellen Trend zu folgen? Und danach, wenn der nächste Trend folgt?

 

In Großbritannien, den USA oder auch den Niederlanden hat man längst erkannt, dass die Schnelllebigkeit des 21. Jahrhunderts modetechnisch nicht unbedingt jeden zufrieden stellt und Secondhand ist beliebter als je zuvor, der fade Beigeschmack längst verflogen und die Vorurteile unter coolen Retro-Teilen tief begraben

 

Das Konzept von Nachhaltigkeit durch Wiederverwertung ließ uns nicht mehr los und der Gedanke an die Option, abseits der großen Modeketten Massenproduktion zu shoppen, war verlockend. Leider sind Secondhand-Shops in Deutschland Mangelware und so ergab sich die Frage nach einem Namen, da kam unser irischer Kater Johnny ins Spiel und Johnny’s Hat war ins Leben gerufen. Wir hoffen, dass in Zukunft noch viel mehr Menschen, die Vorteile von Secondhand für sich entdecken und wünschen dir viel Spaß beim Shoppen und Experimentieren.

In unserem Onlineshop findest du eine Auswahl aus Kleidung, Accessoires, Kosmetik und Lifestyle. Jedoch befinden sich nicht alle Kleidungsstücke in unserem Onlineshop, es lohnt sich also immer ein Abstecher in unseren Laden. Hier kannst du dann auch an unseren Boho-Taschen aus Bali schnuppern, die speziell über Kokosnussschalen geräuchert werden. Einen kleinen Vorgeschmack und mehr Infos zu den Fair-Trade-Taschen findest du hier.

A story isn't made out of words necessarily. Put your words into clothes and express yourself differently, make it personal.

 

- Johnny's Hat